Pressemitteilung

Datenschutz in katholischen Einrichtungen:
webtvcampus kooperiert mit Caritas Köln und Aachen für innovative Mitarbeiter-Schulung zum KDG

Parallel zur DSGVO tritt heute das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) in Kraft. Die neuen Regelungen, die durch die Bischofskonferenz beschlossen wurden, sind deutschlandweit für alle katholischen Institutionen bindend. Erzieherin, Pfarrer, Pflegekraft, Sozialberater – weit über eine Million Mitarbeiter sind betroffen und müssen kurzfristig auf den neusten Stand gebracht werden. webtvcampus hat in Kooperation mit den Diözesan-Caritasverbänden Köln und Aachen eine barrierefreie Online-Videoschulung entwickelt, die das möglich macht.

Ein Beratungsgespräch am Telefon? Fotos von der Kita-Feier? Die Anmeldung zur häuslichen Pflege? Beispiele aus dem Arbeitsalltag katholischer Einrichtungen, die durch die Einführung des KDG eines genaueren Blicks bedürfen. Gerade im sozialen Bereich arbeiten Mitarbeiter mit besonders sensiblen personenbezogenen Daten. Die rechtlichen Verschärfungen erfordern, dass jeder noch wachsamer in Sachen Datenschutz agiert. Flächendeckende Schulungsmaßnahmen sind unumgänglich, zugleich aber eine logistische Herausforderung: Allein die Caritas, Deutschlands größter Wohlfahrtsverband, unterhält 25.000 Dienste und Einrichtungen bundesweit und beschäftigt gut eine Million Mitarbeiter.

webtvcampus hat eine so unkomplizierte wie effektive Lösung entwickelt: In Kooperation mit den Diözesan-Caritasverbänden Köln und Aachen ist eine kompakte, videobasierte Online-Schulung zum Thema Datenschutz in katholischen Einrichtungen entstanden. Der WebTV-Kurs „Das KDG in der Praxis“ steht allen Verbänden und seinen Mitarbeitern offen und kann über das Internet abgerufen werden. Unterschiedliche Kursversionen bilden alle Arbeitsbereiche ab, von der ambulanten Pflege über die Eheberatung bis zur stationären Jugendeinrichtung. Hinzu kommt eine bereits seit längerem bestehende Version für Krankenhäuser. Praxisnah sind die Inhalte durchgehend als Bewegtbilder in TV-Qualität aufbereitet. Das komplexe Thema Datenschutz wird leicht verständlich und umsetzbar.

Anders als klassische E-Learning-Systeme ermöglichen WebTV-Kurse eine kurzfristige und barrierefreie Unterweisung. Vorkenntnisse oder eine Software sind weder für Arbeitgeber noch Mitarbeiter nötig. Und durch ein anonymisiertes Log-in kommt es nicht zur Übertragung von personenbezogenen Daten. WebTV-Kurse zum Thema Datenschutz in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen sind auch für die Schwerpunkte DSGVO, DSG-EKD und KDG verfügbar.

>>Pressemitteilung „Das KDG in der Praxis“ als pdf