Mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen

Brandschutz für Pflege- & Sozialeinrichtungen

WebTV-Kurse zum Thema Brandschutz gibt es auch für:

u.a. gemäß ASR A2.2. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Kursinhalte an die Abläufe in Ihrem Unternehmen anpassbar

Pflegeeinrichtungen bergen ein besonderes Brandrisiko

Pflegeeinrichtungen umfassen ein breites Sketrum, doch das Sicherheitsrisiko im Brandfall ist in allen Einrichtungstypen gleich hoch. Grund dafür sind die vielfältig eingeschränkten und besonders in der Altenpflege oft auch dementen Personen, die hier Tag und Nacht versorgt werden.

Dieser Tatsache steht die bekannte Thematik des Betreuungsnotstandes gegenüber. Zugleich möchten Angehörige sicher sein, dass alle vermeidbaren Risiken für Patienten oder Bewohner einer Pflegeeinrichtung ausgeschaltet sind. Aus all diese Faktoren ergibt sich auch eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit im Schadensfall.

Mitarbeiterschulungen haben Schlüsselfunktion für effektiven Brandschutz

Fakt ist: Der vorbeugende Brandschutz, egal ob technisch, baulich oder organisatorisch kann nur Wirkung zeigen, wenn er im Ernstfall auch von den Mitarbeitern in die Realität übertragen werden kann. Aus diesem Grund ist die Schulung von Mitarbeitern ein wesentlicher Baustein des effektiven Brandschutzes.

Brandschutzunterweisung: eine jährige Wiederholung ist Pflicht

Die Pflicht des Arbeitgebers zu regelmäßigen Brandschutzunterweisungen ergibt sich aus den Rechtsquellen der allgemeinen Arbeitsschutzunterweisung. Das heißt § 12 Arbeitsschutzgesetz. § 4 DGUV-V 1 nimmt darauf Bezug und stellt klar, dass die Unterweisungen jährlich erfolgen muss.

Mit den WebTV-Kursen entsprechen Sie dieser gesetzlichen Auflage und dokumentieren die jährliche Schulung Ihrer Mitarbeiter rechtssicher. Mit dem System von webtvcampus können Sie auch noch Jahre später nachweisen, welches Wissen welchem Mitarbeiter wann vermittelt wurde.

Brandschutzkurs für Pflegemitarbeiter: entwickelt mit Feuerwehr & Brandschutzexperten

In Kooperation mit Berufsfeuerwehren und Brandschutzexperten ist ein etwa 30-minütiger Kurs zum Thema Brandschutz entstanden. Die kurzen in sich abgeschlossenen Videokapitel können individuell zusammengestellt werden. Auf diese Weise vermitteln Sie Ihren Mitarbeiten kompakt die Informationen, die auch Ihr Brandschutz-Konzept abbildet.

Sie können auf diese Weise verschieden umfangreiche Kursversionen für Ihre Mitarbeitergruppen zusammenstellen, die den allen Beschäftigten in Ihrer Pflege- und Sozialeinrichtungen punktgenau das Vermitteln, was an ihrem Arbeitsplatz für die effektive Verhinderung von Bränden wichtig ist.

Wie entstehen Brände und was kann man tun, um die Ausbreitung zu verhindern? Welchem Handlungsleitfaden muss ein Mitarbeiter bei einem Brandereignis folgen? Praxisnah und leicht verständlich vermitteln unser Online-Kurs unter anderem das theoretische Wissen zum Thema Feuerlöscher und die Wichtigkeit freier Rettungswege. Ihre Mitarbeiter erfahren, wie sie sich und andere schützen und leiste durch Ihre Qualifizierung nachhaltig einen Beitrag zur Qualitätssicherung Ihrer Pflegeeinrichtung.

Haben Sie Fragen?

Sehr gerne erläutern wir Ihnen unser Kursprogramm und die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Möchten Sie einen Demozugang oder haben Sie sonstige Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Sarah Heibel.

fon: +49 (0) 221 30930-40
mail: heibel@webtvcampus.de

Haben Sie Interesse?
Wir beantworten Ihre Fragen gerne: 0221 30930-40

Kontaktieren Sie uns