News

Drehtüreffekt – nein Danke! Das Entlassungsmanagement in Kliniken und Reha-Einrichtungen

Die Gewährleistung von Versorgungskontinuität auch nach dem Aufenthalt in Kliniken und Reha-Einrichtungen wird immer wichtiger für Patientinnen, Patienten und deren Angehörige. Durch die verkürzte Aufenthaltsdauer in der Klinik, wo Pflege und Versorgung rund um die Uhr gewährleistet ist, erhöhen sich die Anforderungen an das Entlassungsmanagement: Arztbriefe, Medikamentenpläne und insbesondere die Anschlussbehandlung zum Beispiel durch Ärzte, Physiotherapeuten, Pflegedienste oder auch Rehabilitationseinrichtungen – all dies muss geregelt sein, wenn es für Patienten und Patientinnen nach Hause geht. Nur eine bedarfsgerechte Weiterversorgung verhindert Versorgungslücken, die zur gesundheitlichen Verschlechterung und damit zu einer Wiedereinweisung ins Krankenhaus führen können.

Der sogenannte Drehtüreffekt, zurück in die Klinik, kann durch geschultes Personal vermieden werden. Rechtsichere und effektive Schulung des Klinikpersonals sind mit Blick auf die Relevanz des Entlassungsmanagements in der Pflege unumgänglich.

Die Vorteile für die Patienten sowie für das Gesundheitssystem – Schonung finanzielle und personelle Ressourcen – liegen auf der Hand. Der webtvcampus-Kurs „Entlassungsmanagement“ – entwickelt nach den vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) verfassten Expertenstandards – beschreibt die Prozesse während des gesamten Krankenhausaufenthaltes, denn nur die vollständige Ermittlung des Versorgungsbedarfs jedes einzelnen Patienten bereits bei der Aufnahme sichert eine lückenlose und interdisziplinäre Begleitung nach Entlassung.

Zur Live-Präsentation des E-Learning-Kurses „Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege“ lädt Silke Lauenroth, stellvertretende Redaktionsleiterin bei webtvcampus, herzlich ein, am kommenden Mittwoch, 8.11.2023! Darin widmet sie sich dieser Problematik und gibt Handlungsempfehlungen für alle am Entlassungsprozess beteiligten Mitarbeitenden. Anmeldungen: kurspräsentation@webtvcampus.de