Unser WebTV-Kurs zur Reanimation vermittelt Ihren Mitarbeitern das Wissen, im Ernstfall schnell und sicher zu Handeln.

Reanimation

WebTV-Kursversionen für:

  • Kliniken & Krankenhäuser
  • Pflege- & Sozialeinrichtungen
  • Verwaltung & Büros

Gemäß aktueller ERC-Leitlinien
Kursinhalte sind an die Abläufe in Ihrem Unternehmen anpassbar

Wiederbelebung rettet Leben – Vermitteln Sie Reanimation gem. ERC-Leitlinien

Der plötzliche Herztod trifft alleine in Deutschland jedes Jahr bis zu 100.000 Menschen. Gerade in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen häufen sich Risiko-Patienten und professionelle Hilfe ist im Notfall umso wichtiger. Und das nicht nur durch medizinisches Fachpersonal, sondern auch von jedem anderen Mitarbeiter Ihrer Gesundheitseinrichtung. Die ERC (European Resuscitation Council) hat Basis-Maßnahmen zur Reanimation festgelegt, die von jedem umgesetzt werden können.

Was sind die ERC-Leitlinien? Erklärung für Laien & Notfalls-Teams in zwei WebTV-Modulen

In Kooperation mit erfahrenen Notfallmedizinern und der Hospitalvereinigung Sankt Marien in Köln sind zwei rund 20-minütige WebTV-Kurse mit insgesamt 11 Kapiteln entstanden.

Vom Basiswissen für die Laien-Reanimation (einem Modul zu BLS, Basic Life Support) bis zu den erweiterten Maßnahmen für die sogenannten „Notfall-Teams“ (einem Modul zu ALS, dem Advanced Life Support) unterweisen wir Ihre Mitarbeiter umfassend nach den aktuellsten ERC-Leitlinien.

Diese ERC-Leitlinien wurden 2015 aktualisiert. Die Änderungen werden in diesem Kurs berücksichtigt.

Kursinhalte: abgestimmt auf Ihre Mitarbeiter

Wie stelle ich einen Kreislaufstillstand fest? Was ist eine Rettungskette und warum ist es so wichtig schnell zu handeln? Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieser WebTV-Kurs. Im Mittelpunkt steht die korrrekte Durchführung der Kardiopulmonalen Reanimation  und damit die Umsetzung der CPR Leitlinien. Detailliert demonstrieren wir außerdem laientauglich, wie ein „Automatisierter externer Defibrillator – ein AED“ einzusetzen ist und frischen mit Ihren Mitarbeitern unter anderem den theoretishcen Teil der Herzdruckmassage auf.

Außerdem informieren wir Ihr Fachpersonal über den aktuellen Stand in Sachen Atemwegs-Sicherung, Elektrotherapie, Notfall-Medikation gem. ERC und der Ursachensuche, den 4Hs & HITS. Außerdem geben wir Tipps, worauf es zum Beispiel bei der Notfall-Kommunikation ankommt. Die Inhalte entsprechen damit auch den DGN Leitlinien.

Aber das Wichtigste: Wir wollen Ihren Mitarbeitern das Selbstvertrauen geben, im Ernstfall schnell und sicher zu Handeln.

Ihr Ansprechpartner

Sehr gerne erläutern wir Ihnen unser Kursprogramm und die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Möchten Sie einen Demozugang oder haben Sie sonstige Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Sarah Heibel.

fon: +49 (0) 221 30930-40
mail: heibel@webtvcampus.de

Haben Sie Interesse?
Wir beantworten Ihre Fragen gerne: 0221 30930-40

Kontaktieren Sie uns