Mehr Gesundheit für Ihre Mitarbeiter

Arbeitsschutz in Reha-Einrichtungen

WebTV-Kurse zum Thema Arbeitsschutz gibt es auch für:

Kursinhalte sind an die Abläufe in Ihrem Unternehmen anpassbar.

Arbeitsschutz für Reha-Einrichtungen

Mit Ergonomie kennen sich gerade Mitarbeiter in der Reha aus. Aber anderer Risiken ihres Arbeitsplatzes sind sie sich oft nicht bewusst. Physiotherapeuten etwa kommen bei der Massage mit dem Schweiß von Patienten in Kontakt – einem biologischer Gefahrstoff. Behandlungsliegen bergen ein großes Verletzungsrisiko, wenn sie unsachgemäß bedient werden. Und der Fango wird im Ofen auf hohe Temperaturen erhitzt – Vorsicht vor Verbrennungen!

Schulung ist Pflicht – jedes Jahr

Vor Gefahren wie diesen muss der Arbeitgeber sein Personal schützen. Einmal imJahr ist deshalb die Schulung im Arbeitsschutz Pflicht. Mit dem WebTV-Kurs zum Thema „Arbeitsschutz in Reha-Einrichtungen“ unterweisen Sie Ihre Mitarbeiter nach den gesetzlichen Vorgaben. Wir schulen nach Paragraf 12 Arbeitsschutzgesetz (§12 ArbSchG) und der §4 der DGUV Vorschrift 1.

Mit Arbeitsschutz-Experten aus renommierten Einrichtungen realisiert

Unsere Arbeitsschutz-Unterweisungen sind in Zusammenarbeit mit Arbeitsschutz-Experten von Berufsgenossenschaften und renommierten Einrichtungen entstanden. Der Kurs zum Arbeitsschutz in Rehakliniken richtet sich an das Personal von Reha-Kliniken, Reha-Zentren oder Reha-Praxen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ganz praktisch erklärt

Die Videokapitel unserer Kurse geben Ihren Beschäftigten eine Übersicht über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Verordnungen: von  A wie Arbeitskleidung bis Z wie zuständige Behörde. Sie zeigen, wo im Reha-Alltag Gefahren bestehen und wie Gesundheitsschäden vermieden werden können. Zum Beispiel: Wie verhindere ich, dass Keime ins Massageöl gelangen? Oder warum sollte ich bei Anwendung der „heißen Rolle“ Handschuhe tragen?

Kompakter und qualitativ hochwertiger Arbeitsschutz-Kurs

Der Kurs ist in vier Module mit insgesamt 18 Kapiteln gegliedert und dauert maximal 45 Minuten. Das Wissen wird in leicht verständlichen Filmen in TV-Qualität vermittelt. Die Mitarbeiter wählen, wann und wo sie den Kurs anschauen. Auch die Fragen der Lernerfolgskontrolle können sie am Ort ihrer Wahl beantworten – am Arbeitsplatz oder zu Hause an einem digitalen Endgerät.

Haben Sie Fragen?

Sehr gerne erläutern wir Ihnen unser Kursprogramm und die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Möchten Sie einen Demozugang oder haben Sie sonstige Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Sarah Heibel.

fon: +49 (0) 221 30930-40
mail: heibel@webtvcampus.de

Haben Sie Interesse?
Wir beantworten Ihre Fragen gerne: 0221 30930-00

Kontaktieren Sie uns